Klaus Bortoluzzi – snapshots and so on

Eröffnung Freitag, 17.10., 19 Uhr
Ausstellung bis 15.11.2014, Do–Sa 15–19 Uhr

in der Galerie R31, Reuterstr. 31, 12047 Berlin

Bild "http://www.r31.suchtkunst.de/kategorien/05_Aktuell/dateien/DeadEnd-EastRiver-web.jpg"

Heute ist die Digitalfotografie permanenter Begleiter im Alltag und der technische Prozess des Fotografierens fast vollständig automatisiert. Der Verzicht auf Perfektion ermöglicht schnelles Reagieren. Die meisten Fotos entstehen so spontan, ohne vorheriges Arrangement und erst einmal ohne künstlerische oder journalistische Absicht. Die Bilder sind unscharf, technisch unvollkommen und mehr oder weniger dilettantisch, Schnappschüsse eben. So oder so, mit der Dokumentation des Moments stellt der Fotograf seine Sicht der Welt dar.



Sitemap | Letzte Änderung: Aktuell (17.11.2017, 17:20:03) |
|